Nächste Veranstaltung:

PopUp-Biergarten

Einfach mal treffen. Am Ende einer langen Woche wartet ein LiNa-Ereignis auf Dich.

 

Das war ein sehr schöner erster PopUpBiergarten in Limmer am 14. Juni 2019.

 

Auf dem Margarethe- und Max-Rüdenbergplatz, der Wiese zwischen Brunnen- und Tegtmeyerstraße treffen wir uns nun als Nachbar*innen ab jetzt spontan immer Freitags zwischen 17 und 21 Uhr 'einfach so' weiter.

:-) [Impressionen gibt es hier.]

 

Gerne weitersagen.

DAS After-Week-Selbstmitbringdinner (oder auch nur auf ein 'Bierchen')  (i.A. Felix K -Tegtmeyerstr21)


Kiezfest am 29.06.2019

von 14-19 Uhr ein unkommerzielles Nachbarschaftsfest nicht nur für LiNas

Wir machen es!

So wie den Klimaschutz machen wir es einfach mal selbst und für uns.

Wir sperren den vorderen Teil der Tegtmeyerstraße und die Verbindung zur Brunnenstraße für den Autoverkehr und gestalten den Nachmittag. Es wird keine Verpflegung -im Sinne von Konsum- geben und wir kommen als Nachbar*innen auf die Straße.

Und so wie den Klimaschutz macht das natürlich niemand allein. Unsere Koordination vom Projekt LiNa ist erreichbar, aber wir machen das zusammen. Ein Tiny-House besichtigen? Das Fahrrad checken lassen? Infos zum Car-Sharing? Vielleicht mal eine Waffel für die Kids zwischendurch? Infos zu Mieterstrommodellen, die es in Limmer geben soll(te)? Straßentennis? Strom für das Handy selbst  erradeln? Tischtennis auf der Wiese? Was wollt ihr noch? Das können wir in Limmer alles selbst! :-)

 

Ach ja und dann ist da noch ein Nachbar, der sein Lastenfahrrad zum Ausprobieren mitbringt, und Fahrräder und die Buddhistinnen aus der Tegtmeyerstraße 13 laden um 16 Uhr herzlich zu einer gemeinschaftlichen Meditation ein.  Probieren wir doch mal, wie das geht und was geht... Was geht Limmer?

 

Hier noch mehr Informationen zu "Stille Meditation"
Beginn: jeweils 16.00 Uhr und 17.30 Uhr für eine halbe Stunde
Buddha lehrte schon vor 2600 Jahren: Die Natur und der Mensch sind eins. Ego und Gier trennen uns und erzeugen viel Leid. Wenn wir unseren Geist zur Ruhe bringen erkennen wir unsere Verbundenheit mit allem. In der Meditation kehren wir zu unserem wahren Selbst zurück.
Sitzmeditation im Zelt  (20 Minuten) und direkt anschließende Gehmeditation über den Platz (10 Minuten), angeleitet vom Buddhistischen Zentrum, Tegtmeyerstraße 13.

 

Natürlich ist auch unser PopUp-Biergarten wieder am Start. Bringt Euch was mit und bringt Euch mit. Bringt Euch ein. Nicht nur beim Klimaschutz! ;-)


LiNa schaut Filme 1: Genügsamkeit

XY.Juli 2019 um 19 Uhr im Gemeindehaus der St.Nikolai-Gemeinde Limmer

 

Der Papst - der erste, der sich nach dem heiligen Franziskus benannte - ist die Hauptfigur eines spannenden Dokumentarfilms.

 

Er bekräftigte in seiner Enzyklika von 2015 seinen Glauben daran, dass nur eine genügsame Lebensweise uns aus der Klima- und Biodiversitätskrise helfen kann: "Das Bewusstsein der Ernsthaftigkeit der kulturellen und ökologischen Krise muss in neuen Gewohnheiten zum Ausdruck kommen." 

 

Nachdem der erste Film-Abend aus technischen Gründen ausfallen musste, schauen wir nur den Film und wer danach noch miteinander ins Gespräch kommen möchte, über konkrete Vorhaben in unserer Nachbarschaft, ist natürlich extra willkommen.                                    Der Eintritt ist frei!

Einladung & Moderation: Felix Kostrzewa (Tegtmeyerstraße  21)
DER TERMIN STEHT NOCH NICHT FEST. Benachrichtung/Fragen/Newsletter:  LiNa@wissenschaftsladen-hannover.de


Wir sind unterwegs:

Wir haben uns mit dem Projekt vorge­nommen, in den nächsten vier Jahren eine Limmer Nachbarschaft zu bilden, die unser Quartier verändert: Ein lebenswerter und gesunder Stadt­teil braucht mehr Klimaschutz, mehr Grün, mehr Nachbarschaftsladen und mehr Wochenmarkt, mehr autofreies Sommerfest und mehr Solar-/Mieterstrom – was auch immer, alles geht, wenn wir es als Gemeinschaft machen wollen.

 

Aktuell sind verschiedene Aktivitäten in Gruppen gestartet worden:

 

BAUGRUPPE: Ein Treffort an der Brunnenstr. entsteht; die Grünfläche dort wird aufgewertet...

 

CoCoaching-GRUPPE: Wie lebst du dein Leben, wieviel CO2 produziert dein Haushalt, wie kannst du Verbesserungen schaffen? Wir beraten uns gegenseitig!

 

SANIERUNGSGRUPPE: Pimp up your Mietshouse! Wir entwickeln mit Mieter*innen und Eigentümer*innen zusammen eine Planung für die energetische Sanierung!

 

SCHNUPPER-, PLAUDER- & PLANUNGSGRUPPE:

Trink mit uns Kaffe in der Kaffeemanufaktur, jeden Freitag von 17:00 bis 18:00, komm einfach mal ohne Anmeldung vobei! Vertiefender Austausch jeden 1. und 3. Freitag im Monat im LiNa-Büro, 18:15 bis Open End...

Die 'Beschnupper- und Plaudergruppe' trifft sich bis auf Weiteres bei entsprechendem Wetter natürlich im PopUp-Biergarten auf der Margarethe- und Max-Rüdenberg-Wiese (zwischen Brunnen- und Tegtmeyerstraße).

 

Erste Maßnahmen, die wir in Gesprächen mit Nachbar*innen finden, diskutieren & gestalten, sind in PLANUNG.

Das Projekt befindet sich in der VERNETZUNGSPHASE.

Die UMSETZUNGSPHASE beginnt Ende 2019 und geht bis Ende 2022. Dafür sammeln wir bis September 2019 Maßnahmen. Beteiligt euch!

Wer den Newsletter erhalten möchte, oder sogar in die Nachbarschaftsgruppe hinein möchte, nehme KONTAKT auf.

Hier findest du uns auch:


LiNa-Büro | Tegtmeyerstr. 11 | 30453 Hannover | 0511 6420 8133